Neuer Headcoach, neues Glück?

autumn_basketball_classic_mediumZu einer Anpassung im Trainerstab kam es unter der Woche bei unseren Landesligaherren (0-2). So wird Aufbauspieler Philip Thomisch das Team nicht mehr als hauptverantwortlicher Trainer betreuen. Mit Hagen Schmidt rückt jedoch ein im Weimarer Basketball sehr bekanntes Gesicht in die Rolle des Headcoaches auf. Grund für diese Anpassung ist die Doppelbelastung Thomisch´s als Spieler und Trainer zugleich. Der 25-Jährige wird dem Team jedoch weiterhin als Co-Trainer zur Seite stehen und sich um die individuelle Ausbildung der Einzelspieler kümmern. “Ich bin ein Stück weit erleichtert, dass wir mit Hagen den perfekten Mann für das Große und Ganze gefunden haben. Die letzten Wochen haben mich stark belastet und es fiel mir in der nun höherwertigen Liga auch immer schwerer, die Aufgaben als Spieler und Trainer unter einen Hut zu bringen. Von daher habe ich selber entschieden, das Beste für das Team zu tun.” Zwar steht auch Schmidt als Spieler der Mannschaft regelmäßig auf dem Parkett, jedoch ist die Power Forward-Position in der laufenden Spielzeit recht gut besetzt. Mehr Zeit für das eigentliche Coaching ist daher auf jeden Fall vorhanden: „Ich freue mich, zusammen mit Philip dem Team auch von der Seitenlinie aus helfen zu können. Inhaltlich werden wir auf Kontinuität setzen und jeden Spieler weiterentwickeln. Das Team ist der Star, bedingungslose Verteidigung und selbstlose Angriffe stehen im Mittelpunkt“, so die ersten Worte des neuen Coaches.

Ob die Umstellung sogleich zum Erfolg führen wird, könnte das erste Heimspiel der Landesliga-Truppe am kommenden Sonntag zeigen: Dann trifft die Mannschaft in der Sporthalle Innenstadt (16 Uhr) auf den Apoldaer LV (1-1), der in der letzten Spielzeit noch eine Klasse über den Kulturstädtern auf Korbjagd ging. Nach zwei teilweise unnötigen Auftaktniederlagen in der Fremde, möchten die Basketballer um Neu-Trainer Hagen Schmidt nun erstmals Punkte vor eigenem Publikum einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s