Oberligaherren kassieren erste Niederlage

Unnötige Pleite gegen Tabellenachten

Am vergangenen Samstag verloren unsere Oberligaherren die Partie gegen USV Jena II mit 51:87 und kassierten damit im vierten Spiel die erste Niederlage der noch jungen Saison. Allerdings hielten die Weimarer Tabellenplatz zwei und können die Tabellenspitze aus eigener Kraft am nächsten Wochenende beim Heimspiel gegen Science City Jena IV (Samstag, 14.11.2015, 20 Uhr) zurückerobern.
Umso ärgerlicher war die Niederlage ob des Umstands, dass man das erste Viertel mit 25:16 für sich Entschied und bis zur Halbzeit mit 37:30 führte. Dann allerdings kam der Einbruch, begleitet wie zu oft in der Vergangenheit von unüberlegten Einzelaktionen, unnützen Diskussionen mit den Schiedsrichtern und mangelnder Konzentration und Disziplin im Sinne des Teams. Der Ausfall der Langzeitverletzten Volker Schmidt und Stefan Kißauer sowie des beruflich verhinderten Markus Gekeler machte sich schmerzlich bemerkbar.
Wir werden diese Woche hart trainieren und an uns arbeiten, um den peinlichen Auftritt vergessen zu machen und bedanken uns bei den mitgereisten Fans.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s