Nach der Halbzeit abgebaut

U19 verliert erneut
Im Spiel gegen den Tabellenvierten Science City Jena 77:47 (32:22), hatte man sich aus Weimarer Sicht etwas mehr erhofft. Nach zuletzt zwei guten Spielen, konnte man diesmal nur eine Halbzeit mithalten.
Vor Spielbeginn sorgte Trainer Jan Schreiber für zwei Änderungen in der Weimarer Startformation. Für Laif Karl und Dimitrios Melistas rutschen Sebastian Carl und Richard Rau, in die Starting-Five.

https://www.youtube.com/watch?v=R3lB0g5J5JU

Im letzten Spiel der Hinrunde, kamen die Basketballer aus Weimar relativ gut aus den Startlöchern. Drei 3er fanden den Weg in den Gegnerischen Korb und man beendete das 1. Viertel mir 16:13.
Im 2. Viertel schaffte es Weimar nicht, Jenas Topscorer Jacob Berger unter Kontrolle zu bringen. 7 seiner 20 Punkte erzielte er allein in diesem Viertel. Positiv, bei Weimar trugen sich 5 verschiedene Spieler in die Punkteliste ein. Besonders Sami Younis zeigte nach seiner starken Form in den letzten Wochen, wie wichtig er für sein Team ist.
Mit 10 Punkten Rückstand ging es in die Halbzeit.
Chancen, das Spiel wieder spannender zu gestalten, waren auf Seiten der Gäste vorhanden, wurden aber nicht genutzt. Stattdessen traf Jena immer zur richtigen Zeit und agierte insbesondere aus der Distanz zielsicher. Mit dem Vorsprung im Hinterkopf setzte Science City im Schlussviertel nach und ließ Weimar keine Chance.
Es gab viele positive Ansätze und das nicht nur mit 5 getroffenen 3ern. Max Schriewer absolvierte sein erstes Spiel für die SG und zeigte, dass er ein wichtiger Faktor werden kann.
Weimar: H.Häselbarth (19 Punkte, 11 Rebounds, 4 Blocks); S.Younis (16; ¾ 3er); H.Bräunlich (4); B.Herzog (4); T.Meier (2); M.Schriewer (2; 9 Rebounds); J.Weiß; L.Heinemann; R.Rau; S.Carl

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s