Landesligateam verliert gegen Spitzenreiter

Weimar verliert 73:98 gegen überragendende Aufstiegsaspiranten

1 Mannschaftsfoto.JPG
Landesligaherren 2015/2016 hinten v.l.n.r. Martin Schröder, Philip Thomisch(AC), Nils Feldmann, Roman Kleindienst, Christopher Ganseforth, Helge Grüter-Birgaoanu, Sami Younis (U19), Damir Agic; vorn v.l.n.r. Jasper Andresen, Jonathan Vom Dahl, Hagen Schmidt (C), Endre Papp, Julian Kampmann, Goran Kosutic, Henry Zlotowski, Heiner Häselbarth(U16)

Trotz intensiver Vorbereitung haben unsere Jungs auch ihr Rückspiel gegen Tabellenführer Sömmerda verloren. Kam man im Hinspiel noch mit 52:96 nach vielen Turnovern und gegnerischen Fastbreaks unter die Räder, setzte es in eigener Halle „lediglich“ eine 73:98-Niederlage. Weiterlesen

U14 unterliegt 66:87

Auswärtsniederlage in Jena wäre vermeidbar gewesen
Mit einer vergleichsweisen kleinen Rotation von nur 7 Spielern reisten die Jungs von Trainer Jakob Harlan, die vertretungsweise von Hagen Schmidt betreut wurden, am 17.01.2016 nach Jena. Als Tabellenneunter der Landesliga war man beim -zehnten Science City Jena 3 zu Gast und wollte die Verfolger auf Abstand halten.

Weiterlesen

Trainingslager und Rückrundenstart

Weimarer Teams bereiten sich auf die Rückrunde vor

Am vergangenen Samstag und Sonntag hatten sich erstmals in der Weimarer Basketballhistorie ca. 30 Spieler_Innen der SG HSV KSSV in der Innenstadthalle zum Neujahrs-Trainingslager zusammengefunden, um unter der Leitung der Coaches Philip Thomisch und Hagen Schmidt wieder in Form zu kommen und die Rückrunde einzuläuten.
„So früh nach Neujahr ist das kein Selbstläufer. Wir haben ja zwischen den Tagen trainingsfrei, da die Hallen geschlossen sind. Dass sich dann am Wochenende trotzdem so viele Basketballer einfinden, zeugt von ihrem Einsatzwillen und ihrer Liebe zum Sport.“, meinte letzterer.
Und absolvierten alle gemeinsam verschiedene Themenblöcke, u.a. Ballhandling, individuelle Defense und Sprinttraining.
Die Vorbereitung außerhalb des regulären Trainings, das heute wieder beginnt, wird auch bitter nötig sein, denn alle Weimarer Teams sind am kommenden Wochenende gefordert:
chronologisch, Tabellenrang in ()

U19 männlich (7.), Samstag 09.01., 10 Uhr, Heimspiel gegen Erfurt
Oberliga Damen (2.), Samstag 09.01., 13 Uhr, Heimspiel gegen Erfurt
U16 männlich  (3.), Samstag 09.01., 13 Uhr, in Eisenach
Oberliga Herren (3.), Samstag 09.01., 16 Uhr, Heimspiel gegen Altenburg
Landesliga Herren (3.), Sonntag 10.01., 16 Uhr, in Gispersleben