Duell um Platz 2

Damen verlieren in einem knappen Spiel gegen Science City Jena

Ein Blick auf die Tabelle der Damen-Oberliga versprach ein spannendes Spiel der Weimarer Damen gegen Science City Jena.
Dieses Versprechen wurde auch gehalten und es wurde wie erwartet ein packendes Spiel in dem sich beide Mannschaften auf gleicher Augenhöhe begegneten:

Weimar reiste mit einem Kader von 8 Spielerinnen an und musste sich gegen eine fast volle Bank von Science City behaupten. Doch die vermeintliche konditionelle Überlegenheit war selten zu spüren. Lediglich bei der Anzahl der persönlichen Fouls war Weimar teilweise gefährdet. Weiterlesen

Oberligaherren gelingt Revanche

Weimar schlägt USV Jena II 81:63 (28:40)
Die Hinspielniederlage wollten sie vergessen machen, nicht alle Zeichen standen dafür aber auch auf Grün: mehrere Ausfälle beim Tabellenzweiten Weimar bereiteten einige Sorgen, dazu standen mehrere mögliche Back Ups aus der Landesliga nicht zur Verfügung. So konnte sich den sieben Jungs nur Timmy Yang anschließen und die angespannte Kadersituation etwas entlasten. Weiterlesen

Love and Basketball am Valentinstag

Spielbericht: Damen vs. USV Jena II am 14.2.2016

„What is love?..“ klingt es aus den unterirdischen Lautsprechern in der Gropiusstraße 2 in Weimar: Die Liebe zum Basketball ist das heutige Motto für die Spielerinnen vom KSSV Victoria Weimar.

Die Stimmung ist von Beginn an gut und die zahlreichen Lovesongs zaubern auch den Gästen aus Jena ein Lächeln auf das Gesicht.
Mit fast voller Mannschaft geht Weimar als Favorit in das Spiel – nachdem das Hinspiel im Oktober mit 67:29 gewonnen wurde. Weiterlesen

Nervenkrimi in der Verlängerung

Nordhausen schlägt Weimar 56:55 nach Abwehrschlacht
Ungläubige Gesichter, Erinnerungen ans Hinspiel kommen hoch und der Schiedsrichter zeigt weitere 5 Minuten an: nach der regulären Spielzeit müssen die Jungs aus Weimar beim Stand von 48:48 noch mal ran und auswärts in die Verlängerung. Es ist das Spiel des 2. gegen den 3., eine kleine Rotation von 8 Mann gegen die Hausherren.

„Wir mussten 10 teilweise sehr kurzfristige Absagen kompensieren, Leistungsträger und wichtige Rollenspieler gleichermaßen. Max Schriewer gab als U19 Spieler seinen Einstand. Jonny und Hagen mussten durchspielen, auch alle anderen am Rande ihrer Leistungsgrenze.“ Weiterlesen

Derby-Pflichtsieg

Landesligaherren gewinnen 63:57 in Apolda
Für die letzten vier Spiele hatten sich die ambitionierten Weimarer viel vorgenommen und eigentlich hatte man sich beim Tabellenvorletzten mehr versprochen, am Ende wurde es ein knapper Pflichtsieg, der aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet war.

Weiterlesen

Wiedergutmachung durch solide Teamleistung

Eine sehr starke erste und eine zweite mittelmäßige Halbzeit bescheren Weimar 83:65-Erfolg

Nach dem Hinspiel hatten sich die Weimarer Landesligisten noch maßlos geärgert, schließlich hatte man ersatzgeschwächt beim sonst sicheren Punktelieferanten Motor Gispersleben auswärts mit 73:77 das Nachsehen gehabt. Folglich waren alle Spieler heiß auf die Revanche und hatten sich im Training extra viel Mühe gegeben. Weiterlesen