Der Bericht vom Wochenende (24./25.02.2018)

1. Herren @ USV Jena II 53:58 (19:16; 26:30; 48:44)

2. Herren vs. Gera II

U16m vs. U16 Science City II 97:51 (26:14; 46:25; 75:39)

Advertisements

Der Bericht vom Wochenende XIII

(13./14.01.2018)
U19 2017/2018

Grund zur Freude bei den Nachwuchsteams, Ärger über vergebene Chancen bei den Herrenteams, so könnte man das Wochenende ganz gut zusammenfassen. Während U14m und U19m abliefern, verlieren die ersten Herren mit einem Punkt unglücklich in einer spannenden Partie und die zweiten Herren erwischt es in Halbzeit zwei eiskalt.
Aber lest selbst: Weiterlesen

Der Bericht vom Wochenende X

(2./3.12.2017)
Das war eines der Wochenenden, denen niemand von uns nachtrauern wird. Alle sechs im Einsatz befindlichen Teams bekamen eine Packung. Besonders bitter: bis auf die Niederlagen von U19 und U14 (wenngleich letztere unnötig hoch ausfiel) wäre bei allen Partien sogar ein Sieg drin gewesen. Weiterlesen

Bericht vom Wochenende VI

(04./05.11.2017)
Während es auf dem Papier drei Spitzenspiele an diesem Wochenende für unsere Seniorenteams gab, war von vornherein klar, dass sich nur die Oberligaherren echte Siegchancen ausrechnen konnten – zu groß ist der Sprung für Landesligaherren und Oberligadamen, um mit den Tabellenführern mitzuhalten, obwohl man sich gegen alle anderen Teams bisher prima verkaufte und daher weiter oben mitspielt (auch nach ihren Niederlagen sind die 2. Herren Tabellenzweiter, die Damen Tabellendritter). Unsere U14 holt sich ihren verdienten ersten Sieg und auch unsere U12 war wieder erfolgreich. Die ersten Herren wiederum holen in Spiel 1 nach Abgang von Starting Point Guard Jorge Camacho einen wichtigen Sieg im Spiel um Platz 2. U16 und U19 waren spielfrei. Weiterlesen

Der Bericht vom Wochenende V

(28./29.10.2017) Mit gemischten Gefühlen verabschieden wir uns aus dem vergangenen Wochenende und wünschen allen einen schönen Feiertag!

Oberliga Herren @ Science City Jena IV 81:38
Das war wirklich ein gebrauchtes Spiel und einer der blassesten Auftritte der letzten Jahre. Mit stark dezimierten Rumpfkader war Spielertrainer Norman Hallermann angereist, musste u.a. auf Martin Mirsch, Richard Heinicke und Hagen Schmidt verzichten. Trotzdem hätte man beim Titelverteidiger (der letztes Jahr noch als USV Jena I auflief) mehr reißen können, wenngleich ein Sieg an diesem Wochenende wirklich zu optimistisch gewesen wäre. Im letzten Spiel von Point Guard Jorge Camacho, den es wieder in die spanische Heimat zieht Weiterlesen