U12 Turnier in Gera

Am kommenden Samstag (18.02.2017) findet in Gera ein Mini-Turnier für U12-Spieler_Innen und Quereinsteiger_Innen der U14 statt. Neben den Gastgebern und Altenburg fährt auch unsere jüngste Mannschaft in Begleitung der Coaches Hagen Schmidt und Jorge Camacho hin, um neben dem DBB Sportabzeichen-Test auch ein paar schöne Spiele zu absolvieren. Gerade für unsere Neuen ist ein spaßbetontes Umfeld und viel Spielpraxis enorm wichtig.
Hier der grobe Ablaufplan:
kinder-die-basketball-spielen-11910693
09:00 Uhr Treffen an der katholischen Kirche und Abfahrt nach Gera (Sporthalle IGS Birkenstraße)
10.00 Uhr Beginn mit gemeinsamen Training und DBB Sportabzeichen
12.00 Uhr Spaß-Turnier mit mehreren Spielen
14.00 Uhr Voraussichtliches Ende, Duschen und Abfahrt nach Weimar
15.00 Uhr Ankunft in Weimar

Wer von unseren Spielern doch noch spontan mit möchte, einfach noch eine Email an weimar.basketball@gmail.com (ggf. brauchen wir dann auch noch ein Auto mehr)

WER LUST AUF BASKETBALL IN WEIMAR HAT ODER SELBST NOCH FREUNDE, KLASSENKAMERADEN, GESCHWISTER O.Ä. MITBRINGEN MÖCHTE, IST IMMER HERZLICH WILLKOMMEN! UNSERE TRAININGSZEITEN FINDET IHR HIER AUF UNSERER HOMEPAGE!

7442djk_sporttag_ml_150bg

Vorausschau: Oberliga Spitzenspiel – Weimar zu Hause gefordert

Am kommenden Wochenende stehen wieder einige interessante Partien mit Weimarer Beteiligung an

volker-spiel-saalfeld

Oberliga vs Jena 1 (in WEIMAR!)
Der langjährige Ligaprimus gastiert in Weimar, hatte jedoch in der Hinrunde eine empfindliche 69:68-Niederlage einstecken müssen und nur am grünen Tisch siegen können. Die USVer dürften trotzdem motiviert sein, sich auch sportlich zu revanchieren. Weimar hat intensiv trainiert und freut sich auf den Vergleich.

Landesliga vs Gera 2 (in GERA)
Im Hinspiel ein knappe Niederlage, die unnötiger nicht hätte sein können. Weimars Zweite will an den Auswärtserfolg gegen Science City 5 anknüpfen und sich beim nächsten Gegner für eine Pleite in der Hinrunde revanchieren. Die Formkurve zeigt nach oben, sowohl gegen Mann als auch gegen Zone agieren die Männer um Kapitän Roman Kleindienst selbstsicher und stehen hinten dank großem Einsatz solide.

U16 vs Ilmenau (in ILMENAU)
Unsere Jungs haben den Einzug in die Playoffs knapp verpasst, wollen die Platzierungsrunde nun aber dominieren. Die Gastgeber sind ambitioniert, aber ein machbarer Gegner. Die Truppe von Jorge Camacho kommt nach motivationalen Problemen und einer Niederlage nun mit frischer Energie aufs Parkett. Wir drücken die Daumen!

 

Kurzbericht U16 und Vorschau

U16 in packendem Spiel erfolgreich
Am letzten Wochenende gewann unsere U16 in einem Herzschlagfinale die Partie gegen den USV Jena. Die Hausherren von der Saale führten die ganze Partie über, zur Halbzeit mit 34:42, vorm vierten Viertel mit 52:56. Weimar drehte im letzten Spielabschnitt die Partie und bog den Punktestand nach regulärer Spielzeit zu einem 69:69. In der Verlängerung dann fuhren die Goethestädter um Coach Jorge Camacho und Topscorer Stan „The Man“ Zierfuß (25 Punkte, 3/4 FW) dann den knappen 77:76-Sieg ein und waren überglücklich. „Diese Saison haben wir uns stark verbessert, aus der U14 sind einige Scorer gekommen und der Coach hat einen guten Plan. Für meinen Geschmack hätte es nicht so knapp werden müssen, aber wir freuen uns sehr über diesen Sieg“, meinte Kapitän Antonio Delle (14 Punkte). Durch den Sieg können die Jungs aus Weimar mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten Science City Jena 1 im letzten Vorrundenspiel in die Playoffs einziehen.

Vorbericht
1. Herren vs Science City Jena 3 (Samstag 12 Uhr in Jena)
Das Hinspiel gewannen wir zu Hause mit 2 Punkten Vorsprung, es ist ein Topduell um die Tabellenspitze. Leider müssen wir auf Small Forward Martin Mirsch (Arbeit) und Power Forward Hagen Schmidt (Coaching) verzichten, trotzdem hat Coach Norman Hallermann eine schlagkräftige Truppe beisammen.
2. Herren vs USV Jena 3 (Sonntag 16 Uhr in Jena)
Im Hinspiel gab es eine 20-Punkte-Klatsche, allerdings hat das Team mittlerweile besser zueiander gefunden und will Jena ordentlich Paroli bieten. Personell verstärkt und nach dem Sieg gegen Hermsdorf hochmotiviert reisen wir in die Kernberge.
U19 vs BC Erfurt (Freitag 20 Uhr in Weimar)
Den Tabellenführer zu Gast machen unsere U19 Jungs den Auftakt und wollen sich so teuer wie möglich verkaufen. Wir drücken auf alle Fälle die Daumen. 3 Youngsters trainieren mittlerweile regelmäßig bei den Oberligaherren und können dem Spiel vielleicht ihren Stempel aufdrücken.
U14 vs USV Erfurt (Sonntag 10 Uhr in Weimar)
Eine schwierige Saison hatten bislang unsere Kleinsten, mit dem USV Erfurt kommt ein eingspieltes Team aus dem Tabellenmittelfeld. Unser junges Team mit vielen Rookies wird sich reinhängen und versuchen, über gute Defense ins Spiel zu kommen.