Leitbild

Als relativ junger und kleiner Verein, der jedoch stetig wächst und in allen Altersklassen beständig Zulauf erhält, versuchen wir unseren Beitrag zur deutschen und thüringer Basketballkultur zu leisten. Innerhalb Weimars möchten wir eine Vorbildfunktion übernehmen. Wir möchten unsere Spielerinnen und Spieler bestmöglich entwickeln, sie zu fairen, motivierten, hart arbeitenden und bescheidenen Teamplayern machen.

Im Minibasketball gelten für unsere Teams (U8/U10/U12/U14) folgende drei zentralen Regeln:
1. Wir wollen Spaß haben.
2. Wir wollen uns verbessern.
3. Wir wollen einander helfen.

Diesen Regeln oder vielmehr Zielen sind alle anderen Aktivitäten und Anstrengungen untergeordnet. Es geht also nicht zwingendermaßen um Sieg oder Niederlage.

In den älteren Gruppen (U16/U19/Senioren) gelten diese Regeln in Form von Werten natürlich immer noch. Jedoch tritt der Wille, Spiele zu gewinnen und sich mit anderen zu messen, weiter in den Vordergrund. Der Erfolg der Mannschaft und auch der persönliche Erfolg, die Weiterentwicklung und das Verstehen und Beherrschen des Basketballsports sind die hehren Ziele. Wir als Verein verstehen aber auch, dass wir am Anfang einer Entwicklung stehen und möchten uns schrittweise verbessern.

Für unsere Teams in den Thüringer Ligen gilt folgendes Motto von Coach Pat Summitt:
„Offense sells tickets, Defense wins games, Rebounding wins championships.“

Advertisements